Hoopility-Seminar

am 26. und 27. September 2020


Habt ihr schon von Hoopility gehört?
Nein?! - Dann habt ihr bei den Sporthunden Wangen die Gelegenheit es kennen zu lernen!

Hoopility wurde in Anlehnung an Hoopers entwickelt. Es beinhaltet Elemente aus Hüte- und Gerätearbeit (Agility) sowie dem Longieren.
 

Das Besondere:
Vor allem großen Hunderassen, Senioren, ängstlichen Hunden und "normalen" Familienhunden kommt diese Sportart sehr entgegen und kann meist auch für gehandicapte Hunde entsprechend angepasst werden.

Denn hier geht es nicht um "höher, schneller, weiter" sondern vielmehr um Freude an der gemeinsamen Arbeit und eine gute, klare Kommunikation zwischen Hund und Mensch.

Das Seminar ist für Anfänger und fortgeschrittene Teams bestens geeignet, die Sequenzen werden an das jeweilige Team angepasst. Trainiert wird in angenehmen Kleingruppen von maximal 6 Mensch-Hund-Teams.

Beim Seminar lernt ihr neue Geräte wie z.B. die Hoops oder das Navi kennen und arbeitet euch Schritt für Schritt von einfachen zu immer anspruchsvolleren Kombinationen vor.
Die Referenten Silke und Marius Höcherl haben sich diesem Sport seit vielen Jahren verschrieben und entwickeln Hoopility ständig weiter.

Kosten für einen Tag 99€ inkl. Verpflegung
Kosten für das Wochenende: 149€ inkl. Verpflegung

Anmeldung bitte per Mail an:
sporthunde-wangen@t-online.de